Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 2000
| Weltreisen | Bali | Regionen | Ubud | Site-Map | HOME |
| Bilder |
 
DER MARKT
     Den täglichen Markt in Ubud besucht sicher jeder Tourist, dehalb ist hier Feilschen oberstes Gebot. Die schlitzohrigen Verkäufer hauen einen gerne übers Ohr und nennen wahre Phantasiepreise. Jeden 3. Tag ist hier jeden Menge los, dann findet der "richtige" Markt statt. Das Schauspiel ist aber am frühen Nachmittag schon vorbei, also heißt es so früh wie möglich hingehen.
     Was danach übrig bleibt sind Stände mit Souvenirs: Silberwaren, in Blätter gebundene Telefonbücher, Sarongs, Schalen, Eisenwaren und Wyang Kulit Figuren. Ab und zu sieht man auch Stände mit Esswaren, getrockneten Chilis und Gewürzen.
     Das Marktgebäude hat eine obere Etage mit offenen Treppen und Galerien, in der meist Kleidung und Schmuck zu kaufen ist. In manchen Ecken wird Müll zusammengekehrt, der in der Hitze rasch beginnt, ziemlich bestialisch zu stinken. Wer Marktatmosphäre mit Gerüchen wie im Orient erwartet, ist hier am falschen Platz.
     Im Osten des Marktes befindet sich ein großer Parkplatz, hier kann man nach Einbruch der Dunkelheit an zahlreichen kleinen Ständen sehr preiswert essen.  
 
Bilder



 

 
| Weltreisen | Bali | Regionen | Ubud | HOME |