Mussoorie: Sommerfrische in den Bergen

Mussoorie wurde 1832 von den Engländern gegründet und liegt malerisch 2.000 Meter hoch über der Hauptstadt von Uttarakhand, Dehradun. Auf Hindi nennt man den Ort Mansuri, ich bleibe hier bei der anglisierenden Schreibweise. Der gepflegte Ort ist eine bekannte Sommerfrische bei indischen Touristen und wurde gerade mal wieder zur beliebtesten Hill Station im Himalaja gewählt. Trotz der Abwesenheit des Meeres drängt sich auf der Bergpromenade der Eindruck "Riviera Indiens" auf. Man sollte nicht versäumen, Ausflüge in die dahinter liegende Bergwelt des mittleren Himalaya zu unternehmen.

Mussoorie

Steile Berge

Camel's Back

Abendspaziergang

Gun Hill...

...und "The Mall"

Kempty Falls

Cola und Bötchen

Bergstraßen

Viele Kurven

Lakhamandal

Antiker Tempel

| Weltreisen | Indien | Uttarakhand | Site-Map | HOME |

Social Bookmarks
wong twitter_de facebook Google