| Weltreisen | Indien | Unterkunft | Site-Map | HOME |

| Lage | Zimmer | Frühstück | Essen | Fazit |

MONARCH HOTEL

Das Monarch Hotel in Bengaluru liegt mitten in der City, direkt an der Brigade Road und nahe der M.G.Road (Mahatma Gandhi), Vidhan Soudha und dem Cubbon Park. Für Einkäufe eine ideale Lage, eines der angesagtesten Viertel in Bangalore. Es gibt viele Restaurants, Geschäfte und Pubs in der unmittelbaren Nähe des Hotels. Ein Spaziergang entlang der Brigade Road, M. G. Road oder Church Street am Abend lohnt sich, es ist aber sehr voll hier.

Auch zum neuen Airport in Devanhalli sind es von hier aus nur 35 Kilometer. Wir mussten diese Strecke in der Nacht zurücklegen, denn wie so oft in Indien startete unser Flug mitten in der Nacht um 2:30 Uhr. So hatten wir dieses Hotel nur für ein paar Stunden gebucht, um uns nach Ankunft in der Stadt bis zum Abflug ein wenig auszuruhen, einkaufen zu gehen und uns vor Abflug noch einmal in Ruhe zu duschen und die Koffer zu packen.

Unser Fahrer brachte uns sicher durch den heftigen Verkehr in der Megacity bis in die Tiefgarage. In der Lobby nahmen wir dann Abschied von ihm, zum Flughafen sind wir mit dem Taxi gefahren. Der Service an der Rezeption des Monarch Hotel war sehr hilfsbereit und freundlich. Man machte dort klaglos ein paar Kopien für uns, lies Michael unsere Boarding-Cards am versteckten Office-PC ausdrucken, reservierte das Taxi und beseitigte Probleme mit dem W-Lan-Zugang.

Der Eingang zur Lobby liegt ein wenig versteckt mitten in einer Shopping Mall, auch von außen macht das Hotel nicht viel her.

Frühstück haben wir nicht in Anspruch genommen. Der Speisesaal sah aber ein wenig altmodisch und nicht besonders einladend aus.


Zimmer

Dafür waren die Zimmer hier sehr schön, jedenfalls unser Zimmer. Groß und geräumig bot es alles, was man braucht und sogar noch ein wenig mehr. Denn der Raum setzte sich um die Ecke fort, dort gab es Sitzgelegenheiten und Fenster mit Ausblick auf die sehr belebte und laute Brigade Road. Es war sicherlich eines der besseren Zimmer, das wir bekommen hatten.

Das Bad war Standard und ein wenig eng, Es hatte einen Föhn und einen Vergrösserungsspiegel. Im Zimmer gab es kostenloses W-Lan, einen Safe, Klimaanlage, einen Fernseher und die Möglichkeit sich Kaffee oder Tee zu kochen.

Das Bett war so wunderbar weich, dass wir am liebsten dort statt im Flugzeug geschlafen hätten. Nach all den harten Betten im Urlaub war das hier für den Rücken eine Erholung, wir mussten und am späten Abend richtig zusammen reißen um nicht einzuschlafen und unser Shuttle zum Flughafen zu verpassen.


Fazit

Nettes Hotel im Zentrum.

Im März 2012 waren wir für 1 Tag hier.

Wer sich direkt informieren möchte, hier ist die Webseite vom Monarch Hotel

Google Map zum Thema

Monarch Hotel


Indien2012 auf einer größeren Karte anzeigen

| Weltreisen | Indien | Unterkunft | Site-Map | HOME |

Social Bookmarks
wong twitter_de facebook Google