Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 1992
| Weltreisen | Mauritius | Allgemeines | Site-Map | HOME |
 
INGRIDS TIPS ZU MAURITIUS
     Hier folgen in ungeordneter Folge einige Tips, Links und Hinweise zu Mauritus.
     Anregungen zu Ausflügen, themenbezogene Links und sonstige Beschreibungen findet Ihr auf den Einzelseiten zu Mauritius.
 

 
Die Flagge von Mauritius:
Rot (Kampf um Freiheit)
Blau (Der indische Ozean)
Gelb (Goldenes Sonnenlicht)
und Grün (Überreiche Vegetation).
 
Und hier ist die Nationalhymne:

Glory to thee, Motherland,
O motherland of mine.
Sweet is thy beauty,
Sweet is thy fragrance,
Around thee we gather
As one people,
As one nation,
For peace, justice and liberty.
Beloved country, may God bless thee
ever and ever.
 
 

     Leihwagen sind teuer auf Mauritius. Bei längerer Mietdauer sinkt der Preis ein wenig, mehr als 3 Tage braucht man aber eigentlich kein eigenes Auto, da es wesentlich bessere Arten der Fortbewegung gibt. Einen Buggy hatten wir für 3 Tage, auf dem Bild ist er abgebildet.
 
     Vor den Hotels stehen meist Taxifahrer, die man auch für einen ganzen Tag mieten kann. Der Preis ist abhängig vom Verhandlungsgeschick, direkt vor dem Hotel ist es eher etwas teurer. Normalerweise zahlt man aber inclusive Fahrer nicht viel mehr als für einen Leihwagen und hat so zusätzlich noch einen einheimischen Reiseleiter. Der kennt dann oft auch die besten Plätze und man muss sich die oft schlecht ausgeschilderten Sehenswürdigkeiten nicht selbst suchen.
 
     Eine Fahrt in die nächste Stadt oder einfach nur eine Tour um die Insel bewältigt man am besten mit den öffentlichen Bussen. Sie sind langsam und eng, voll und fahren oft einen Kamikazestil. Aber hier sieht man das Alltagsleben und die verschiedenen Menschentypen hautnah für kleines Geld. Der Weg ist das Ziel. Nach Sonnenuntergang werden die Verbindungen allerdings stark reduziert. Dann fährt man besser mit dem Taxi.

 

 
Ein paar gute Links zu Mauritius:
 
Deutschsprachige Links:
 
     Umfangreiche Linksammlung Mauritius
 
     Mauritius Ferien
 
     AKL Travel
 
     Annes Tipps für Mauritius
 
     Mauritius Individuell
 
     Fotos von Mauritius
 
Englischsprachige Links:
 
     Mauritius Broadcasting Corporation
 
     Mauritius Island on-line
 
     Telecom Mauritius
 
     Air Mauritius
 
     Mauritius Tourism Promotion Authority
 
     Isle Mauritius
 
    
 

 
     Mauritius ist ein Paradies für Fotografen. Filmmaterial ist allerdings teuer und sollte in ausreichender Menge von zu Hause mitgebracht werden. Ein Polfilter ist zur Hervorhebung der Farben auch hier immer gut zu gebrauchen.
     Generell gilt ja, wie überall, das Bilder am frühen Morgen oder am späten Nachmittag fotografiert, reizvoller in Farben und Stimmung sind. Eine Ausnahme gibt es auf Mauritius: Die Lagunen schimmern in Türkisgrün am besten zwischen 10 Uhr und 15 Uhr.
     Die zahlreichen Blüten in unserem Hotelgarten hatten es mir angetan. Hier ist eine wunderschöne Hibiskusblüte, sie entfaltete sich direkt vor unserer Terrassentür.


| Weltreisen | Mauritius | Allgemeines | HOME |