Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 1998
| Weltreisen | Thailand | Ko Samui | Site-Map | HOME |
| Bilder |
 
IMPERIAL
     Auf Samui haben wir im Imperial Samui Hotel gewohnt. Das liegt ruhig am Chaweng Noi Beach, einer kleinen Bucht zwischen dem großen Chaweng Strand und einer Felsspitze mit Aussichtspunkt. Dort hinauf führt sehr steil die Ringstraße und auf der Seite Wege kann man im Hintergrund das hübsche Hotel sehen, eingebettet in einen Kokoshain und am steilen Hang erbaut. Nichts für Fußkranke, denn die Wege zwischen den Gebäuden sind teilweise genauso steil.
     Es gibt zwei sehr schöne Pools, der größere ist ein Meerwasserpool und wird sehr oft fotografiert. In vielen Prospekten und bei Reiseveranstaltern ist er abgebildet, aus der richtigen Perspektive scheint er bis ans Meer zu reichen.
     Der Strand ist ein idealer Badestrand, keine Korallen, Seeigel oder Seegurken trüben das Badevergnügen. Wenige Meter vom Strand kann man entspannt im warmen Wasser schwimmen und nur sehr selten verirren sich Jet Ski Rambos vom Chaweng Strand hierher.
     Am Abend läuft man lange in den Ort Chaweng, der sich selbst auch sehr in die Länge zieht. Am besten man mietet ein Moped oder hält eines der ständig verkehrenden Tuk Tuks oder Sammeltaxis an.
     Schräg gegenüber vom Hotel, an der Straße nach Chaweng, liegt das empfehlenswerte kleine Restaurant "Summer Nights II". Hier speist man preiswert und sehr gut. Die reizenden Besitzer kümmern sich persönlich um das Wohl der Gäste. Wer Kokos mag, sollte als Nachtisch unbedingt Bananen in Kokosmilch probieren. Die habe ich nirgens wieder so gut bekommen.
     Wir hatten 1998 verschiedene Kleinigkeiten am Management der Anlage zu kritisieren, die in der Summe in einem solchen Hotel nicht vorkommen sollten. FritzS. aus dem Reiseforum war 2003 dort und berichtete uns beim Forentreffen, daß sich das wohl geändert habe. Zustand und Betrieb des Hotels seien hervorragend gewesen.
 
     Hier sind einige Bilder:
 

Weiße Mauern und blühende Pflanzen geben gute Fotomotive vor stahlblauem Himmel. Dazu muss man hier das Hotel nicht verlassen...
 

Eine Handvoll malerischer Felsen auf dem Strandabschnitt direkt vor dem Hotel. Am Ende der Bucht gibt es mehrere kleine Restaurants direkt am Strand.
 

Der untere Pool, diesmal in Richtung Hotel fotografiert.
 

Michael entspannt im Blütennmeer auf der Terrasse vor der Lobby.
 

 
| Weltreisen | Thailand | Ko Samui | HOME |