Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 1998
| Weltreisen | Thailand | Phuket | Site-Map | HOME |
 
ABENDSTIMMUNG
     Hier habe ich noch einige schöne Dias gefunden, die bei einem Abendspaziergang am Karon Beach entstanden sind und die ich Euch nicht vorenthalten möchte.
     Der lange, weitläufige Karon Beach ist ideal für Strandspaziergänge geeignet. Vor allem kurz vor Sonnenuntergang, wenn die meisten Gäste schon im Hotel duschen, um sich auf das Nachtleben vorzubereiten, ist es hier sehr idyllisch. Man wartet darauf, dass die Sonne im Meer versinkt, was sie auf dieser Seite der Insel auch mit schöner Regelmäßigkeit direkt am Horizont tut. Die untergehende Sonne beleuchtet die ganze Szenerie mit einem wunderbaren Licht. Sanfte Wellen werden an den Strand gespült und von hinten von den letzten Sonnenstrahlen durchleuchtet.
     Wir waren gerade auf dem Rückweg von einem Motorradausflug in den Norden, als uns kurz vor Karon der tägliche Nachmittagsregen so heftig erwischt hat, dass wir uns unterstellen mussten. Doch kaum eine halbe Stunde später konnte man es am Strand wieder gut aushalten und die fast menschenleere Szenerie genießen.


     Wenn man genau hinguckt, findet man überall Leben im Sand. Kleine Krebschen fliehen haufenweise vor der Erschütterung durch herannahende Menschen. Wenn Ebbe ist, findet man in den Wasserlöchern überall kleine Muscheln. Sie kleben an Flaschen, Ästen und anderen Dingen, die am Strand angeschwemmt werden und in den Pfützen zurückbleiben. Liegen sie auf dem Trockenen, so sind sie fest verschlossen. Kaum taucht man sie ins Wasser, so öffnen sich die kleinen Schalen und wie kleine Wimpern strecken die Muscheln weiche Fächer aus. Damit wedeln sie durchs Wasser, um Nahrung und Sauerstoff zu gewinnen.


     Nicht immer hat man einen schönen Sonnenuntergang, meist schieben sich kurz vorher noch dicke Wolkenbänke vor den Feuerball. Doch auch mit Wolken sind die Stimmung und das Licht sehr schön.


| Weltreisen | Thailand | Phuket | HOME |