Archiv : Die Infos und Bilder auf dieser Seite sind aus dem Jahr 1998
| Weltreisen | Thailand | Phuket | Site-Map | HOME |
| Entwicklung | Kautschuk und Ananas | Klima | Phuket Links |

ALLGEMEINES ZU PHUKET
     Das Abenteuer Phuket beginnt schon beim Anflug, wenn man durch das Fenster auf die hingetupften, tiefgrünen Inselchen im Meer blickt und über schier endlose Strände und Plantagen hinwegfliegt, um auf dem großen und übersichtlichen internationalen Flughafen zu landen....
 
Entwicklung
     Phuket wächst sehr schnell, vor allem die Touristenzentren werden ziemlich unkonrolliert bebaut, allen voran das einst wohl sehr schöne Patong Beach.
     Überall wird gebaut, im September 1998 wurde mit viel Aufwand die Hauptstraße vom Flughafen zu den Touristenzentren verbreitert. Die Nachfrage lässt das Preisniveau auf Phuket stetig wachsen, auch Hotels sind teurer als anderswo im Land. Mitte Dezember bis Ende April gelten Hochsaisonpreise und es wird sehr voll. Um Weihnachten und Neujahr werden dann darauf noch einmal Aufschläge verlangt.
     Allerdings fallen die Preise außerhalb der Saison, ab Anfang Mai, um bis zu 50 Prozent. Dafür muss man dann auch schon mit zum Teil länger andauernden Regenperioden rechnen, siehe Klima.
 
Kautschuk und Ananas
     Die ersten Kautschukbäume auf Phuket wurden 1903 angepflanzt. Nur 10 Jahre, nachdem es im Botanischen Garten in Singapur gelungen war, sie in Süostasien zu aklimatisieren. Das war der Grundstock für die riesigen Plantagen, die heute 14.000 Tonnen Trockenlatex pro Jahr produzieren. Thailand ist heute einer der wichtigsten Gummiexporteure.
     Wer sich für die Geschichtliche und wirtschaftliche Entwicklung des Kautschuks interessiert, hier ist die Diplomprüfungsarbeit von Hans-Dieter Feger aus Innsbruck zu dem Thema.
     Fährt man über die Insel, sieht man riesige Kautschukplantagen. Die Bäume stehen in geraden Reihen. An den Stämmen befindet sich eine Schale unter der Zinntülle, durch die das Latex abfließt, wenn der Baum angezapft wurde.
Tagelöhner entleeren die Schalen in Zinngefässe, dann wird wird gewalzt und man kann überall weiß-gelbliche Latexlappen auf Stangen zum Trocknen sehen.
Zwischen den jungen Kautschukbäumen wachsen meist Ananas, die sind süß und saftig und man sollte sie unbedingt mal probieren. Die kleinen Restaurants am Wegesrand schälen die Ananas mit atemberaubender Geschwindigkeit und Riesenmessern. Heraus kommt Ananas am Stil, ein kleines Kunstwerk und gut abzunagen.
 
Klima
     Da Phuket näher am Äquator liegt der Rest von Thailand sind die Temperaturen hier wensentlich ausgeglichener.
     Von Mai bis Oktober ist Regenzeit. Dann kann es auch schon mal zu tagelang anhaltenden Regenfällen kommen. Diese Jahreszeit hat auch noch einen anderen Nachteil: In den Regenmonaten herrscht an vielen Stränden eine starke ablandige Strömung und das Schwimmen im Meer ist auch an den meisten touristisch erschlossenen Stränden geradezu lebensgefährlich. Auch die Wellen sind mit Respekt zu betrachten.
     Da mein erster Besuch auf Phuket im Februar stattfand, war ich im September über die Veränderung der Strände doch sehr erstaunt. Wo zur Hauptreisezeit glattes Türkis vorherrscht, war zur Regenzeit oft aufgewühltes Grau. Das sollte man bei der Urlaubsplanung bedenken.
     An den wichtigsten Stränden sind rote Fahnen für "unsichere See" aufgestellt und von Mai bis Oktober bleiben sie oft durchgehend gehisst. Das soll nicht heißen, man könnte nicht ins Wasser. Aber man sollte nicht weiter hinein, als bis der mittlere Wasserspiegel beim Bauchnabel angekommen ist. Dann gehen die großen Wellen noch nicht über den Kopf, und man behält Grundkontakt. Hinausschwimmen sollte man aber wirklich nur als Schwimm-Profi.
     Die Temperaturen auf Phuket liegen das ganze Jahr über zwischen 25°C und 37°C. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 26°C und 28°C.
     Hier ist das aktuelle Wetter für die nächsten Tage für Phuket.
 
 
Links zu anderen Phuket- Seiten
 
Eine der ausführlichsten und besten Seiten, nicht nur über Phuket Asiaguides
 
Und hier ist Phuket aktuell, die deutschsprachtige Zeitung aus Phuket.
 
Ein paar interessante Geschichten aus Phuket.
 
Hier die Phuket Seite von Siam Info
 
Die private Seite von Phuket-online, wo es Phuket-Erfahrung aus vielen Jahren gibt, auch mit vielen Barbildern.

| Weltreisen | Thailand | Phuket | HOME |