| Weltreisen | Australien | Northern Territory | Gulf Region | Site-Map | HOME |

| Bilder |

ROCKY BAR CROSSING

Nach insgesamt 3,5 Kilometern holprigem Weg, die uns wie eine Ewigkeit vorkamen, erreichten wir endlich wieder den Hodgson River. Hier stand sogar ein Schild mit der Aufschrift "Rocky Bar Crossing". Wir parkten auf einer eingermassen ebenen Stelle oberhalb der Furt mit Blick auf den Fluss. Die Fahrspuren hinunter zum Ufer waren sehr tief ausgefahren und schienen unüberwindbar, vor allem da es langsam dunkel wurde und wir nicht so recht sehen konnten, wo es denn weitergehen sollte.

Ein späterer Abendspaziergang die paar Meter hinunter zum Fluss zeigte dann, dass sich eine Weiterfahrt durch die Furt aus massivem Fels durchaus lohnt. Auf der gegenüberliegnden Seite befindet sich ein fast idealer natürlicher Campingplatz. Fester, ebener Sandboden von mehreren hundert Quadratmetern bietet Platz für bald ein Dutzend Camper. Flussabwärts wird der Platz begrenzt von einem kleinen Wäldchen, wo sich einige Galahs in den Schalf krächtzten.

Unser Camper stand immerhin so eingermassen gerade und wir genossen die totale Einsamkeit. Nach dem ausgiebigen Essen noch ein Glas australischen Shiraz und dann den Sternenhimmel bei Neumond betrachten - einfach gigantisch. Bis zum nächsten Tag am Mittag sollten wir keine Menschenseele mehr sehen. Dafür aber um so mehr Insekten und Kerbtiere. Die Gegend ist reich an besonderen Pflanzen und Tieren, die wir später an keinem Übernachtungsplatz im gesamten Norden mehr angetroffen haben. Ein kleines Biotop, für Botaniker bestimmt ein Paradies.

Da gab es zum Beispiel insektenvertilgende, haarige und klebrige Pflanzen, in denen am frühen Morgen der Klebstoff glänzte wie Tau und die frisch gefangenen Falter in der Sonne leuchteten - siehe Bild unten.

Die Stimmung hier am Abend bei Sonnenuntergang oder am frühen Morgen beim ersten Licht war wunderbar. Kakadus kreischten in den Bäumen am Flussufer und Milane kreisten über uns und beäugten die seltenen Besucher. Am Abend bei Kerzenschein eine Flasche Wein genießen und den Stimmen der Nacht lauschen: Outback pur! Ich hoffe, die Bilder dieser Seite können etwas davon wiedergeben.

Bilder

| Weltreisen | Australien | Northern Territory | Gulf Region | HOME |

Social Bookmarks
wong twitter_de facebook Google