Kruger National Park - Von Norden nach Süden

Der Kruger National Park wurde 1898 gegründet und nach Präsident Paul Kruger benannt. Im deutschen Sprachraum wird der Name oft mit ü geschrieben, was im englischsprachigen Raum unbekannt ist. Ich werde auf meinen Seiten die internationale Schreibweise Kruger verwenden.

Wir haben im Mai 2003 außerhalb gewohnt und beim ersten Mal nur den südlichen Teil des Parks besucht. Die alten Scans von Dias habe ich mittlerweile gelöscht.

Es gibt eine Pause bis Oktober 2011, dann waren wir wieder unterwegs, diesmal 8 Tage innerhalb des Parks und zwei Tage im benachbarten Sabi Sand Game Reserve im Konzessionsgebiet der Elephant Plains Game Lodge. Das Afrika-Virus hatte uns wieder voll erwischt und seitdem waren wir öfter hier:

Im Mai 2013 im Rahmen einer Rundreise durch den Norden 11 Nächte, im April 2014 dann 18 Nächte und im Mai 2015 folgte ein reiner Kruger Aufenthalt: 3 Wochen im Park. Mai 2016 folgten weitere 11 Nächte mit sehr schönen Sichtungen und im heißen Oktober 2019 waren wir noch einmal 9 Nächte im Park und in der benachbarten Makuleke Section im RETURNAfrica Pafuri Camp.

Insgesamt haben wir bisher 79 Nächte in verschiedenen Camps des Kruger National Park verbracht.

Buschgeschichten

Neu: Die schönsten Begegnungen

Flora und Fauna

Bilder und Infos

Die Camps

Unterkünfte im Park

Der Norden

Tropisches Ende

Im Zentrum

In den Ebenen

Der Süden

Kruger Classic

Vollbildanzeige

| Weltreisen | Südafrika | Site-Map | HOME |

| Datenschutz | Impressum |