Südgeorgien: Der Kleine Kaukasus

Im Süden von Georgien liegt der Kleine Kaukasus. Diese Region ist weniger touristisch erschlossen und dünner besiedelt, große Städte sucht man hier vergebens. Dennoch gibt es einiges zu sehen, die Berge im Süden sind nicht so steil und oft bewaldet. Auf vielen Gipfeln befinden sich Festungen, ein Zeugnis von Georgiens unruhiger Vergangenheit. Touristisches Highlight im Süden ist das Höhlenkloster Wardsia.

Achalziche

Neu 2017: Festung Rabath

Chertwisi Fort

Neu 2017: Alte Festung

Höhlenstadt Wardsia 1

Neu 2017: Anfahrt und Geschichte

Höhlenstadt Wardsia 2

Neu 2017: Tunnel und Höhlen

Weg nach Bolnisi

Neu 2017: Plateau und Berge

Bolnisi

Neu 2017: Deutsche Geschichte

Ausgrabungsstätte Dmanisi

Neu 2017: Dmanisi Archaeological Museum

Dmanisi Museum Reserve

Neu 2017: Sioni Kirche und Ruinen

Sioni Kirche

Neu 2017: Sioni und Zughrughascheni

| Weltreisen | Georgien | Site-Map | HOME |

| Datenschutz | Impressum |