Thüringen: Welterbe im Grünen

Nach einem Kurzbesuch über die Grenze im Jahr 2008 waren wir dann im Juli 2020 für zwei Wochen in Thüringen und in der angrenzenden Harzregion unterwegs. Die Städte sind charmant und historisch und die Natur ist hier nie weit weg. Wandern, Radfahren, Museen, Burgen und Schlösser: Hier kann man sich wochenlang bestens unterhalten, wir hatten nur Zeit für ein paar erste Eindrücke.

Dank Corona waren wir überhaupt hier und dank Corona konnten wir nicht all das spontan machen, was wir eigentlich vorhatten. Geänderte Öffnungszeiten, Einlassbegrenzungen und Menschenmassen in den Schulferien machten uns leider oft einen Strich durch die Planung. Trotzdem haben wir eine Menge gesehen, auch kleinere Ziele am Wegrand. Die von uns bewohnten Hotels habe ich jeweils auf den Ortsseiten Eisenach, Grünes Gotha und Weimar kurz vorgestellt.

Eisenach

Wartburg und mehr

Rund um Weimar

In Arbeit

Gotha

Erlebnis Baustelle

Gotha Schlosspark

Unser Hotel

Erfurt

Kurzbesuch

Nationalpark Hainich

Buchenwald

Mühlhausen

Mauern und Kirchen

Baumkronenpfad

Über dem Wald

Burgruine Hanstein

An der Grenze

Video zum Thema

| Weltreisen | Deutschland | Site-Map | HOME |

| Datenschutz | Impressum |