Kruger National Park - Der Norden

Im Norden des Kruger National Park besteht die Vegetation überwiegend aus Buschland und mächtigen Affenbrotbäumen. Die Wildtierdichte ist hier zwar etwas geringer als in den südlicheren Teilen des Parks, aber dafür findet man hier zahlreiche, auch seltene, Vogelarten und viel weniger Besucher.

Mein Norden beginnt am Wendekreis des Steinbocks, alles was weiter südlich liegt ist auf der Auswahlseite Kruger Zentrum verlinkt. Die folgende Karte führt, ebenso wie die Links weiter unten, zu den Einzelseiten. Einfach die Stecknadeln anklicken und dann die Links im Popup.

Vollbildanzeige

Besuch im Mai 2015 - Bilder und Berichte


Pafuri mal trocken

Krokodilstrand

Elefantenbad

Klopperfontein

Um Babalala

Mphongolo Loop

Kanniedood Hide

Elefantenherden

Kanniedood bis Grootvlei

Elefanten und Tsessebe

Tshanga Lookout

Bank mit Aussicht

Rund um Shingwedzi

Loops am Camp

Besuch im April 2014 - Bilder und Berichte


Neues von Pafuri

Im Fieberbaumwald

Punda bis Shingwedzi

Highlight

Um Punda Maria

Impalas und Zebras

S56 Loop

Am Mphongolo

Flussufer

Der Shingwedzi

Nhlawu Vlei-Dipene Road

Die S50

Tropic of Capricorn

Elefanten und Eland

Bateleur Loops

Rund ums Camp

Shongololo Loop

Wasser und Hides

Besuch im Mai 2013 - Bilder und Berichte


Dzundzwini

Hoch hinaus

Mahonie Loop 1

Am Morgen

Mahonie Loop 2

Am Abend

Klopperfontein

Wasserscheide

Flutregion Luvuhu

Wassermassen

Gate to Bridge

Begegnungen

Am Shingwedzi

Red Rocks Loop

Besuch im Oktober 2011 - Bilder und Berichte


Am Luvuvhu

River Loop

Crooks Corner

Dreiländereck

Redrocks

Viele Elefanten

Kanniedood Dam

Am Shingwedzi

Rund um Sirheni

Mphongolo Loop

Vogelleben

*Piep*

| Weltreisen | Südafrika | Kruger National Park | Site-Map | HOME |

Social Bookmarks
wong twitter_de facebook Google